Work in progress: Part 3, Final “Für immer Kinder”

Work in progress: Part 3, Final “Für immer Kinder”

You’ve had an idea for a painting for a long time? You love a poem, which you’d like to have a drawing of or you realize yourself as a mermaid or a friend as a poet? I paint what is important to you!

#iPaintYourDreams!

Art in it’s very own meaning is communication. For me art is more more dialogue than monologue. The basis of my work lies in interpersonal interactions.

I do painting and drawing – digital and analog – from small to big-sized. Additionally you get a making-of-video-clip, in which you can experience how your artwork had been emerged for free!
Let us create an artwork.

Arbeiten zu Ida Dehmel

Zu Ehren der Gründerin der Gedok (Gemeinschaft deutsch-österreichischer Künstlerinnen) und Frauenrechtlerin Ida Dehmel.
Ida Dehmel (* 14. Januar 1870 in Bingen am Rhein; † 29. September 1942 in Hamburg) war Lyrikerin, Frauenrechtlerin und Gründerin der GEDOK (Gemeinschaft deutscher und österreichischer Künstlerinnen aller Kunstgattungen). In der Zeit des Nationalsozialismus wurde sie als Jüdin verfolgt und aus der von ihr selbst gegründeten Künstlervereinigung gedrängt. Ida Dehmel nahm sich 1942 das Leben.

Weitere Informationen über Ida Dehmel und das von ihr gegründete, älteste und europaweit größte Netzwerk für Künstlerinnen aller Kunstgattungen finden sie in Ruth Schneebergers Artikel „Fenster zur Finsternis

Volkstanz ist etwas ganz Natürliches (Digitale Zeichnung)

Tänzerinnen-Überblendeffekt ColorVolkstanz ist etwas ganz Natürliches

Fine Art Print on glossy paper, DIN A1, 2014

Portfolio