Welcome! E-Mail: acochius@gmail.com, Phone: 0049 176 55122580

Project: Bio-graphical Short Stories

Indien4

 

Projektidee

Ich begann während meiner zweimonatigen Indienreise von 2012-2013 zunächst, sowohl von Einheimischen als auch von Touristen, Portraits anzufertigen, wovon ich den Gezeichneten im Anschluss eine Kopie schenkte. Von jenen bekam ich dafür Wahrheiten: Das schönste Erlebnis ihres Lebens, sowie das schlimmste. Zwischen den Interviewten und mir entstand eine große Nähe. Eine von der Art, die sich zu Fremden nur äußerst selten aufbaut. Mein Blick auf diese Menschen hatte sich nun auf faszinierende Weise verändert, vertieft.
Ich hielt die Interviews schriftlich fest und fertigte schließlich die Comics zu ihren Erzählungen an. Mit den Protagonisten blieb ich während der Arbeit in Kontakt.
Nach Fertigstellung dieses Projekts erhoffe ich mir die Veröffentlichung eines Buches, indem vielleicht 15 Persönlichkeiten beleuchtet werden. Ein gezeichnetes Portrait wird das jeweilige Kapitel eröffnen. Es folgt die bildliche Erzählung des Menschen als Comic.

ComicIndien2

ComicIndien1

Indien1

 

Projektziel

Wenn ein Mensch sein schlimmstes und sein schönstes Erlebnis erzählt, ist dies eine, es lässt sich fast sagen: ökonomische, zielsichere Methode ihn kennenzulernen. Es ist, als würden zwei entgegengesetzte Pole erfasst, die ein Gebiet – welches die Persönlichkeit ist – genau eingrenzen. Wie weit liegen die Pole auseinander? Wie extrem sind sie? Wo liegt eventuell ein gemeinsamer Kern dieser jeweils emotional weit auseinander liegenden Extreme? Es ist eine Studie, die sich nicht ausschließlich auf eine Kultur bezieht. Es geht um den Menschen an sich.

Jeder, der es zulässt, kann von mir zu diesem Zwecke portraitiert werden.

Collage Ash Web

Collage aus: Portrait eines Inders, Interview mit diesem Inder, 90×60 cm

Hier sind noch einige Portraits anzuschauen:

ASH —— ELLIE —— ELOISE —— DINESH —— IBRAHIM —— MAHESH —— MANJULA —— RAM —— ROBBIE