Welcome! E-Mail: acochius@gmail.com, Phone: 0049 451 48927610, mobil: 0049 176 55122580

Archives

September, 2014

Kunst im Netz: Rachel Denny

Dieser Beitrag stellt euch jeden Freitag kurz und bündig einen aktuellen Art-Blog vor. Somit wird versucht, Kunsttrends auf die Spur zu kommen. Diesmal: Rachel Denny.

Rachel Denny

Erst einmal vorweg: Ich habe gemogelt, da es sich bei der von mir empfohlenen Seite nicht um einen Blog im eigentlichen Sinne handelt, sondern schlicht um die Seite eines Künstlers/in. Ihr werdet es mir verzeihen.

Zu Rachel gibt es eigentlich auch nicht viel zu sagen: Sie ist Amerikanerin, verdient gut mit ihrer Kunst und stellt schon seit über zehn Jahren aus, aktuell in der Foster/White Gallery in Seattle.
ElchIhre Tierplastiken sind jedoch von einer feinsinnigen, fast natürlichen Ästhetik, die ich absolut bemerkenswert finde. Die Form der Tiere sind von einer Eleganz, wie sie die Natur nicht hätte besser erschaffen können, ebenso die „Haut“ der Tiere. Eine schöne Kunst, die ich mir gerne an die Wand hängen oder ins Zimmer stellen würde, das dann ruhig ein bisschen mondäner sein darf.

Kunst im Netz: The Little Chimp Society

Dieser Beitrag stellt euch jeden Freitag kurz und bündig einen aktuellen Art-Blog vor. Somit wird versucht, Kunsttrends auf die Spur zu kommen. Diesmal: The Little Chimp Society.

The Little Chimp Society

The Little Chimp Society ist eher ein Unternehmen denn ein Blog. Es ist möglich auf dieser Seite Stunden zu verbringen, da man vielleicht auf ein Projekt klickt, das einen auf der Seite im wahrsten Sinne des Wortes anspringt und dieses wiederum seine eigene Webseite hat, womit ich gleich einen Nachteil anspreche: Die Seite ist unübersichtlich. Dennoch ist sie wichtig – kein Illustrator sollte sie übersehen – und sie verfolgt das gleiche Ziel wie ich: Aufzuspüren was die momentanen Trends in der Kunst sind.

Ein von LCD ins Leben gerufenes Projekt möchte ich nun herausgreifen, da es sowohl für Kunstschaffende, als auch für Unternehmen die eine/n Illustratoren/in suchen, als auch für Menschen, die sich einfach nur für Kunst interessieren, betrachtenswert ist: Hire an Illustrator stellt eine riesige Sammlung an professionellen Illustratoren/-innen dar, deren Portfolios und Webseiten sich dort ebenfalls zu Gemüte führen lassen. Und alle beherrschen ihr Handwerk, manche auf eindrucksvolle, fast einschüchternde Weise, wenn man an die Masse der dort vorgestellten Künstler denkt. Nun, jeder kann sich dort bewerben – ob Anfänger oder alter Hase – er muss jedoch erst an einer hochkarätigen Jury vorbei.

Zum Beispiel bei Lee Moyer ist für mich keine handwerkliche Qualitätssteigerung mehr denkbar: mscarroll

Und wenn es um den Geschmack geht, wird hier ebenfalls jeder bedient.